alternative Investments

Wie gut sind P&R Container wirklich?

Geschrieben von Jens Biegemeier. Veröffentlicht in alternative Investments

Dieser Artik zu P&R entstand schon Anfang 2016. Wir wollten damals die möglichen Risiken bei P&R Containern deutlich machen und hoffen, dass der ein oder andere sein Geld nicht zu voreilig in PundR Container investiert hat. Auch wenn eine Insolvenz aufgrund der ausgesprochen guten Verschleierung von Fakten nicht absehabr war, gab es dennoch Anzeichen dafür, dass auf P&R größere wirtschaftliche Herausfoderungen zukommen wird. Da das Kind nun in den Brunnen gefallen ist, scheint dieser Artikel bereits veraltet zu sein. Wer dennoch einen Blick auf die schon im Januar 2016 absehbaren Risiken werfen möchte, findet den Artikel gleich im Anschluss der nächsten Zeilen. Allen anderen empfehlen wir diesen fortlaufend aktualisierten Artikel:

Lesetipp
PundR Insolvenz - Ist das Geld wirklich weg?

 


P&R Insolvenz - zur aktuellen Lage: Auf dem Laufenden bleiben und wichtige Infos nicht verpassen

Wir arbeiten stetig an einem Update speziell für betroffene Anleger! Dazu sind wir mit mehreren Anwaltskanzleien im Gespräch. 

Bitte tragen Sie im folgenden Ihre E-Mail Adresse ein, um auf dem Laufenden zu Daten, Terminen und Fakten zu bleiben.


(Artikel vom 27.01.2016)

P&R Container gibt es bereits seit über 40 Jahren zu kaufen. Der Anbieter, die P&R Gruppe, erfüllte bisher weitestgehend die Zusagen, die an die Kunden gemacht worden sind, die ihr Geld angelegt haben. P&R ist der älteste Anbieter im Bereich der Geldanlage für Container Investments und laut eigenen Angaben der Marktführer. Aktuell werden ca. 1,5 Mio. Containereinheiten (TEU) verwaltet (Stand 31.01.2016).

Insgesamt blickt das Unternehmen auf das Vertrauen von ca. 62.000 Investoren zurück. Was eine beachtliche Zahl darstellt. P&R ist ein etablierter Player am deutschen Containermarkt.

Welche Container bietet P&R hauptsächlich an?

In der Regel legt P&R Container im Standardsegment auf. Dabei handelt es sich hauptsächlich um 20 oder 40 Fuss Standardcontainer. Diese Container kauft der Kunde und wird bei einem Container Direktinvestment Eigentümer. P&R vermietet und verleast die Container an Reedereien, Containerleasinggesellschaften oder anderen Transportunternehmen und erhält dafür eine Miete.

Welches ist das beste Container Investment?

Geschrieben von Martin Jacobs. Veröffentlicht in alternative Investments

Container Am Kran

Diesen Artikel schreibe ich nun in eigener Sache, nachdem ich immer wieder Anfragen und Anrufe bekomme, welches der aufgeführten Container Investments das Beste sei. Die Auswahl ist tatsächlich nicht so einfach, da vielen Anlegern das Hintergrundwissen fehlt. Ich möchte im Folgenden ein paar Gedankengänge aufzeigen, die eine Entscheidung für das eine oder andere Container Investment erleichtern sollten.

Die besten alternativen Investments auf einen Blick!

Geschrieben von Martin Jacobs. Veröffentlicht in alternative Investments

Alternative Investments Uebersicht
Wie kann man in Alternative Investments und geschlossene Fonds sein Geld anlegen

Die alternativen Investments gehören in jedes Portfolio professioneller und institutioneller Anleger. Sie versprechen eine von der Börse unabhängige Rendite und eine kalkulierbare Performance im oberen ein- oder zweistelligen Renditebereich. Die Universität Yale besitzt mit ihrem Stiftungsvermögen von 23,9 Rd. USD (2014) eine der größten Vermögensverwaltungen der Welt. Mit 58,8% des Gesamtvermögens nehmen die alternativen Investments einen großen Stellenwert des Stiftungsvermögens ein. Die Vermögensverwalter schafften es, im Jahr 2014 eine Rendite von 20,2% zu erwirtschaften. Im Vergleichszeitraum erreichte der DAX einen Wertzuwachs von lediglich 7,6%. Wie können nun private Anleger von diesen alternativen Investments profitieren, ohne ein zu großes Risiko einzugehen? Was ist wichtig und worauf muss man bei der Auswahl unbedingt achten?

Diese 7 Punkte muss man beim Kauf eines geschlossenen Immobilienfonds beachten?

Geschrieben von Martin Jacobs. Veröffentlicht in alternative Investments

Geschlossener Immobilienfonds Kopie
Wie kann man sein Geld in geschlossenen Immobilienfonds anlegen?

Geschlossene Immobilienfonds sind traditionell die bedeutendsten Fonds, die i.d.R. in eine oder mehrere Immobilien investieren. Bei Erreichen der avisierten Anlagesumme schließt der Fonds für weitere Anleger. Grundsätzlich gehören Immobilien weltweit zu den beliebtesten Investitionen. Deutschland wird das Jahr 2015 mit 55 Mrd. EURO beenden. Das würde einen neuen Transaktionsrekord im gewerblichen Immobilienbereich darstellen, so prognostiziert Dr. Frank Pörschke (CEO Jones Lang Lasalle Germany). Wie kann man nun als privater Anleger von den Vorteilen der Immobilieninvestitionen wie regelmäßiger Ertrag, eine hohe Rendite und Inflationsschutzprofitieren? Mit diesen 7 Punkten reduzieren Anleger das Verlustrisiko.

Warum rechnet sich deutsches Licht besser als Container Investments?

Geschrieben von Martin Jacobs. Veröffentlicht in alternative Investments

Um diese Frage zu beantworten, müssen wir uns beide Investments einmal genauer anschauen und miteinander vergleichen. Wie der Kauf von Containern, funktioniert auch der Kauf der LED Lampen. Doch es kommt auf die kleinen Details an, die beide Produkte voneinander unterscheiden. Erst durch diese kleinen aber feinen Unterschiede wird schlüssig, warum Anleger bei Container Investments oft eine Rendite um die 2% sehen und sich damit zufrieden geben müssen, während man bei der Vermietung deutscher LED Industrielampen sogar nach Steuern bei über 4% IRR Rendite liegt.

BUSS verkauft Container - 8.000 Anleger können sich freuen

Geschrieben von Martin Jacobs. Veröffentlicht in alternative Investments

Buss Hansa Terminal

BUSS verkauft 175.000 20-Fuß und 40-Fuß Container an amerikanische Container Leasinggesellschaften. Damit ist das eine der größten Transaktionen im Bereich Container, die es in Deutschland gab. Insgesamt wurden 208 Mio. USD und 82 Mio. EURO erlöst und werden an die Anleger ausgeschüttet. Die ursprüngliche Prognose von 4,86% p.a. wurde nur leicht unterschritten. Die Anleger erhielten umgerechnet eine Auszahlung von 4,82% p.a. In Zeiten von niedrigen Zinsen un Erträgen eine ordentliche Auszahlung.

P&R Insolvenz - Was nun?

Geschrieben von Jens Biegemeier. Veröffentlicht in alternative Investments

P Und R Insolvenz

Die Nachricht, dass der Grünwalder Anbieter von Containerinvestments P&R Insolvenz angemeldet hat, ist für die betroffenen Anleger sicherlich ein Schock. Hat doch das Geschäft mit dem Containeranbieter P und R  in den vergangen Jahrzehnten hervorragend funktioniert. 

Was ist unmittelbar vor der P&R Insolvenz passiert?

NEUES ZUR P&R INSOLVENZ / Wende bei der Schuldfrage?

Geschrieben von Volker Hinzmann. Veröffentlicht in alternative Investments

P Und R Insolvenz 2

Alle Marktteilnehmer der Containerbranche berichten von tollen Zahlen für 2017, die Auslastungsquote der weltweiten Containerleasingflotte liegt bei unglaublichen 96,5% im 4.Quartal 2017 (siehe Drewry Maritim Research Q4/2017). Damit ist sie so hoch wie seit fast 20 Jahren nicht mehr- und ausgerechnet jetzt meldet der Marktführer der  Containerinvestments  P und R Insolvenz für drei ihrer Gesellschaften an? Was ist da passiert und auch, wer hat hierfür die Verantwortung?

P&R Insolvenz - Ist das Geld wirklich weg?

Geschrieben von Martin Jacobs. Veröffentlicht in alternative Investments

P Und R Insolvenz 3

Eine wichtige Frage, die nicht mit einem Satz beantwortet werden kann. Das System P&R scheint komplexer zu sein, als es die Kaufverträge bis 2017 vermuten ließen. Auch als die Prospektpflicht 2017 eingeführt wurde, konnten wichtige Informationen anscheinend spielend im Buchstaben- und Zahlenwirrwarr der Prospekte versteckt werden. Wer die aktuellen Informationen mit einem juristischen Gespür betrachtet, wird schnell tiefer in die Materie der Insolvenz von P&R einsteigen können. Anleger werden es ein wenig schwerer haben, da die Puzzelteile manchmal nicht ganz so verständlich zu sein scheinen. Doch wer sich auf dem Laufenden hält, wird seine verbliebenen Möglichkeiten nutzen können. Informationen und Daten sind auch elementar für ein möglichst erfolgreiches Verfahren. Diesen Artikel führen wir fortlaufend fort, so dass sich immer neue Informationen aneinanderreihen und der Nebel Stück für Stück gelichtet wird.

P&R Anlegerschutzanwälte - Lohnt sich ein Anwalt wirklich?

Geschrieben von Martin Jacobs. Veröffentlicht in alternative Investments

P Und R Anwalt

Die Insolvenz der P&R Gesellschaften stellt einen der größten Finanzskandale der letzten Jahrzehnte dar. Gleichzeitig wollen sich viele Anwälte mit den geschädigten Anlegern eine goldene Nase verdienen. Sucht man bei Google nach weitergehenden Informationen zur P&R Insolvenz, so erhält man auf der ersten Seite nur Anwaltskanzleien als Suchergebnisse, die ihre Verdienste im vermeintlich wohlwollenden Sinn für die geschädigten Anleger andienen wollen. Erst viel später erscheint die Website des Insolvenzverwalters. Somit ist zu schauen, worauf ein geschädigter Anleger nun zu achten hat. Das Anwaltsgeschäft scheint wieder einen enormen Aufschwung durch die Insolvenz der P&R Gesellschaften zu erhalten - und alles scheint sich zu wiederholen.