Verzinsung

Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begin with Contains Exact termSounds like

Glossaries

Term Definition
Verzinsung

Die Verzinsung bezeichnet die Vergütung, die der Darlehensnehmer für geliehenes Geld an den Darlehensgeber zahlen muss. Dabei sind die Begriffe Darlehen und Kredit gleichzusetzen. Das Zivilrecht kennt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften über Darlehen auch ausführliche Regelungen für die Verzinsung. Darlehen werden nicht nur von institutionellen Investoren wie Kreditinstituten vergeben, sondern eignen sich oft auch zum privaten Geld anlegen.

Wie wird die Verzinsung berechnet?

Die Höhe der Verzinsung ist rechnerisch abhängig von der Höhe des geliehenen Kapitals, der Laufzeit bis zur vollständigen Rückzahlung des Darlehens sowie vom Zinssatz. Der Zinssatz wird meistens in Prozent pro Jahr ausgedrückt und ist aus Sicht eines Darlehensnehmers das wichtigste Kriterium zum Vergleich von Kreditkonditionen. 

Was beeinflusst die Höhe des Zinssatzes?

Die Höhe des Zinssatzes ist hauptsächlich von zwei Kriterien abhängig. Zum einen hat das Gesetz von Angebot und Nachfrage einen großen Einfluss auf die Höhe des Zinssatzes und damit die Verzinsung. Bei einer großzügigen Politik der Zentralbank ist das Geldangebot auf den Kapitalmärkten höher. Das führt zu niedrigeren Zinssätzen als zu Zeiten, in denen die Zentralbank das Geld knapp hält und Kredite zu relativ hohen Leitzinssätzen verleiht. Auch die Bonität eines Kreditnehmers hat einen Einfluss auf den Zinssatz. Ein Investor, der beim Geld anlegen auf einen Darlehensnehmer mit schlechterer Bonität trifft, wird sich das höhere Ausfallrisiko normalerweise durch einen Risikozuschlag auf den ansonsten üblichen Zinssatz bezahlen lassen.

Wie erzielt man als Investor eine gute Verzinsung?

Aus Sicht eines Investors ist beim Geld anlegen auch die Höhe und die Laufzeit eines Darlehens wichtig, wenn es um eine möglichst gute Verzinsung seiner Geldanlage geht. Wenn zum Beispiel ein über dem sonstigen Marktniveau liegender Zinssatz für ein Darlehen vereinbart wird, hat der Darlehensgeber ein großes Interesse daran, durch die Kombination einer hohen Darlehenssumme mit langer Laufzeit des Darlehens eine möglichst hohe Verzinsung zu erzielen.

Zugriffe: 280